Osternburg

Raub auf Tankstelle in Osternburg

Wie die Oldenburger Polizei mitteilt, überfiel in der Nacht zu Dienstag ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle in Osternburg.

Ein bislang unbekannter Täter hat eine Tankstelle in Osternburg überfallen.
Foto: Marco / flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0

Oldenburg (ots) Wie die Oldenburger Polizei mitteilt, überfiel in der Nacht zu Dienstag ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle an der Bremer Heerstraße.

Anzeige

LzO Beratung

Der etwa 25 Jahre alte Mann betrat gegen 1.20 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die 37-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Der Unbekannte drängte die Frau in Richtung Verkaufstresen und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem die 37-Jährige die Ladenkasse geöffnet hatte, griff sich der Mann mehrere Geldscheine und packte sie in eine Plastiktüte. Mit einer Beute von über 100 Euro flüchtete der Mann zunächst in Richtung Innenstadt und bog dann zu Fuß in die Straße Am Drielaker Kanal ab.

Die alarmierte Polizei konnte den Täter nicht mehr antreffen. Es soll sich um einen zirka 180 Zentimeter großen Mann gehandelt haben, der mit einer graue Steppjacke mit Kapuze bekleidet war. Weiterhin trug er eine schwarze Maske über dem Kopf sowie graue Fingerhandschuhe. Das geraubte Bargeld steckte er in eine mitgebrachte Plastiktüte mit der Aufschrift „Lidl“.

Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter 0441 / 790 41 15 entgegen.

Vorheriger Artikel

OOWV investiert 28 Millionen Euro in Oldenburger Kanalnetz

Nächster Artikel

„Total Sozial“ geht in die fünfte Runde