Nachrichten

Peter Maffay neu an der Spitze der Album-Charts

Radio, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Peter Maffay steht mit der Platte „So weit“ neu an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts – sein 20. Nummer-Eins-Album überhaupt. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Auf Platz zwei rangiert die deutsche Sängerin Sarah Connor mit dem Wiedereinstieg ihres Albums „Herz Kraft Werke“. Platz drei geht an die Metal-Legenden von Metallica, die von Rang zwei abrutschen. Die Single-Charts führt neu Youtuberin Katja Krasavice mit „Pussy Power“ an. The Kid Laroi & Justin Bieber bleiben mit „Stay“ auf Rang zwei stehen.

Rang drei belegt weiterhin der britsche Singer-Songwriter Ed Sheeran mit „Bad Habits“. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Radio, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kassen-Spitzenverband bemängelt geplanten Pflegezuschuss

Nächster Artikel

Parteienforscher erwartet schwierige Regierungsbildung

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.