Nachrichten

Lindner will weiteren Lockdown verhindern

Geschlossenes Restaurant, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner hat sich gegen einen neuen Lockdown im Herbst ausgesprochen. „Wir sollten eine Garantie aussprechen, dass es nicht zu neuen Freiheitseinschränkungen kommt“, sagte er „Zeit-Online“.

Anzeige

Alles andere sei „eine Kapitulation – nach 18 Monaten Erfahrungen, die wir gesammelt haben, und nach einem Impfstoff, den wir entwickelt haben“. Lindner forderte zudem, dass der Bund im Herbst weiterhin die Kosten für die Corona-Tests übernimmt. „Wenn wir die Kosten nicht übernehmen, hat das zwei negative Effekte“, sagte der FDP-Spitzenkandidat: „Die Testinfrastruktur wird sich schnell reduzieren. Gleichzeitig werden sich sicher einige die Testkosten sparen wollen. Das sollten wir unbedingt vermeiden.“

Foto: Geschlossenes Restaurant, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Einzelhandelsumsatz im Juli gesunken

Nächster Artikel

Anja Kling sieht Komödie als "Königsklasse" des Kinos

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.