Region

Wettkampf der Weihnachtsmänner und Nikoläuse

Eingebettet in einen Weihnachtsmarkt findet am Samstag, 5. November, der Santa-Contest in Sande statt.

Wer ist der glaubwürdigste Weihnachtsmann? Beim Santa-Contest geht es um den Gesamtauftritt.
Foto: privat

Sande (am) Wem es bis Weihnachten zu lange dauert, kann sich an diesem Wochenende vor dem Hostel in Sande der Vorfreude hingeben: Eingebettet in einen Weihnachtsmarkt (4. bis 6. November) findet dort am Samstag, 5. November, der Santa-Contest unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, statt.

Anzeige

Der Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 4. November, um 16 Uhr eröffnet. Stände mit Getränken und Speisen sowie musikalische Beiträge von verschiedenen Gruppen und Künstlern werden für die vorweihnachtliche Stimmung sorgen. Für die Kinder wird ein Karussell, ein Kinder-Quad-Parcours und ein Streichelzoo aufgebaut.

Santa-Contest

Am Veranstaltungssamstag wird der Wettbewerb der bis zu 50 Weihnachtsmänner und Nikoläuse aus sieben Nationen um 13 Uhr eröffnet. Bei Geschicklichkeitsspielen zeigen die Teilnehmer ihr Können. Neben ihrem Kostüm wird ihr gesamtes Auftreten von einer Jury bewertet. Und auch die Zuschauer können eine Stimme für ihren Favoriten abgeben. Gegen 18 Uhr wird der Sieger bekanntgegeben. In der Zwischenzeit unterhalten unter anderem Carlotta Truman (bekannt durch „The Voice Kids“), Happy German Backpipers, Spielmannszug Neuenburg, Tanzstudio „Let’s dance“ und Esther Filly Ridstyle das Publikum.

Alle Gewinne aus dieser Veranstaltung werden dem Kinderhospiz Joshua Engelreich in Wilhelmshaven als Spende zufliessen.

Vorheriger Artikel

Krankenstand im Oldenburger Land leicht gestiegen

Nächster Artikel

Blaulicht kompakt – 3. November