Sport

American Football im Marschwegstadion

Die Oldenburg Knights in der Vorjahresbegegnung mit den Osnabrück Tigers.

Die Oldenburg Knights in der Vorjahresbegegnung mit den Osnabrück Tigers.
Foto: VfL Oldenburg

Oldenburg (Jonas Rother/pm) Erstmalig spielen die Teams der Abteilung „American Football“ des VfL Oldenburg in der Arena am Marschweg. Am Sonntag, 19. Juni, treten die Oldenburger Ritter um 15 Uhr gegen die Tigers aus Osnabrück an. Im zweiten Spiel des Tages erwartet die A-Jugend der Knights die Jugend des Erstligisten Kiel Baltic Hurricanes, der Jugend Kickoff ist bereits um 12 Uhr.

Anzeige

LzO Neukunden

Dem Spieltag in der Heimatstätte des VfB Oldenburg gingen lange Planungen und Verhandlungen voraus. Bis zur Entscheidung, dass der Verein nicht aufsteigen würde, war nicht sicher, ob noch ein American Football Spiel in dieser Saison im Marschwegstadion stattfinden würde. Im Falle des Aufstieg wären Umbaumaßnahmen angefallen.

Neben den Spielen ist für Unterhaltungsprogramm sowie für Catering gesorgt. Die Tageskasse öffnet um 11 Uhr.

Vorheriger Artikel

Heike Drechsler kommt auf „Fokkis Weide“

Nächster Artikel

Flucht aus der Karl-Jaspers-Klinik