Osternburg

Schwerer Unfall im Largauweg

Verkehrsunfall auf dem Largauweg in Oldenburg-Osternburg mit einer lebensgefährlich verletzten Frau.

Ein 82-Jähriger hat heute im Largauweg die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
Foto: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Oldenburg (am/ots) Heute Morgen ereignete sich um 9.45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Largauweg in Oldenburg-Osternburg. Eine 32-jährige Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Anzeige

Grünkohlessen in Oldenburg: Die Saison 2017 beginnt.

Nach Zeugenangaben wollte ein 82-jähriger Oldenburger mit seinem Pkw nach links auf das Grundstück eines Mehrfamilien- und Ärztehauses am Largauweg abbiegen. Aus ungeklärten Gründen verlor er dabei die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen fuhr gegen den Eingangsbereich des Hauses. Zu diesem Zeitpunkt hielt sich dort die Frau auf, die zwischen dem Fahrzeug und der Eingangstüre eingeklemmt wurde. Mitarbeitern einer Handwerksfirma, die sich auf dem Grundstück aufhielten, befreiten sie.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde die 32-Jährige in ein Oldenburger Krankenhaus eingeliefert. Auch der 82 Jahre alte Unfallverursacher wurde verletzt und befindet sich derzeit im Krankenhaus.

Am Fahrzeug sowie am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von jeweils mehreren tausend Euro. Die Polizei Oldenburg sucht Zeugen des Unfalls. Sie werden gebeten, sich telefonisch unter 04 41 / 790 41 15 zu melden.

Vorheriger Artikel

Zugbegleiter in Oldenburg mit dem Tode bedroht

Nächster Artikel

Panzerdivision feiert 60-jähriges Bestehen