Innenstadt

Unfall der besonderen Art in Oldenburg

Die Oldenburger Polizei wurde zu einem etwas ungewöhnlichen Unfall am Friedensplatz gerufen.

Die Oldenburger Polizei wurde zu einem etwas ungewöhnlichen Unfall gerufen.
Foto: Marco / flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0

Oldenburg (ots) Zu einem etwas ungewöhnlichen Unfall wurde die Polizei am gestrigen Mittwoch, 12. April, gegen 12.20 Uhr gerufen. Die Kundin einer Bäckerei am Friedensplatz nahe der Innenstadt hatte den Hund eines Bekannten an einem vor dem Cafe stehenden Tisch angebunden. Aus nicht bekanntem Grund lief der Husky panikartig in Richtung Heiligengeistwall davon – mit dem Tisch an der Leine hinter sich.

Anzeige

LzO Neukunden

Auf der dortigen Fahrspur prallte der Tisch gegen einen an der Ampel haltenden Ford Focus aus Leer, der in die Ofener Straße abbiegen wollte. Der Husky konnte wenig später durch die Hundeführerin eingefangen werden. Am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Vorheriger Artikel

Zirkus Charles Knie: Menschen, Tiere, Sensationen

Nächster Artikel

Gaming-Abend in der Stadtbibliothek Oldenburg

1 Kommentar

  1. Christian
    15. April 2017 um 11.58

    Menschen, Tiere, Sensationen! Dieser Artikel wirkt ja mal etwas übers Knie gebrochen … 😉