Eversten

Überfall auf Pizzeria in Eversten

Bei einem Überfall auf eine Pizzeria in Oldenburg Eversten wurde eine 37-jährige Frau von zwei Unbekannten mit einer Schusswaffe und einem Messer bedroht.

Bei einem Überfall auf eine Pizzeria in Oldenburg Eversten wurde eine 37-jährige Frau von zwei Unbekannten mit einer Schusswaffe und einem Messer bedroht.
Foto: Marco / flickr.com; Lizenz: CC BY 2.0

Oldenburg / Varel (ck/pm) Am gestrigen Mittwochabend wurde gegen 22.15 Uhr eine Pizzeria in der Tannenkampstraße in Eversten von zwei unbekannten Männern überfallen. Mit einem Messer und einer Schusswaffe bedrohten die beiden Täter eine 37-jährige Frau.

Anzeige

LzO Beratung

Während der eine Täter die Frau mit der Schusswaffe in Schach hielt, leerte der mit dem Messer bewaffnete Mann die Kasse mit den Tageseinnahmen. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß. Vermutlich haben die Männer ihre Flucht wenig später mit einem Fahrzeug fortgesetzt.

Noch während die Fahndung nach dem Überfall auf Hochtouren lief, kontrollierte die Polizei zwei 26-jährige Männer aus Wilhelmshaven, die mit ihrem Pkw auf der Ofener Straße unterwegs waren. Bei der Kontrolle wurde Diebesgut aus einem Einbruch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, der in Varel stattgefunden hat, im Fahrzeug gefunden.

Die beiden Wilhelmshavener wurden daraufhin von der Polizei vorläufig festgenommen. Nach jetzigem Ermittlungsstand sind sie für den Raubüberfall auf die Pizzeria nicht verantwortlich. Sie gelten jedoch als Tatverdächtige des Einbruchs in Varel.

Vorheriger Artikel

FSJ feiert 50. Geburtstag mit Aktionstag

Nächster Artikel

Staatstheater: Firmbach will Oldenburg umarmen