Nachrichten

Seehofer trotz Impfung mit Corona infiziert

Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich trotz Corona-Schutzimpfung mit Corona infiziert. „Wie Bundesinnenminister Seehofer bei einer Pressekonferenz am 15. April selbst öffentlich sagte, hat er bereits mindestens eine Corona-Schutzimpfung hinter sich“, sagte sein Sprecher Steve Alter der „Rheinischen Post“.

Anzeige

Alter machte keine Aussage darüber, ob der Innenminister bereits die zweite Impfung hinter sich hat. Bei der besagten Pressekonferenz hatte Seehofer erklärt, er sei mit dem Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer geimpft. Laut Alter hält sich Seehofer derzeit nicht in Berlin auf. „Er befindet sich seit Freitag zu Hause in Bayern und aktuell in häuslicher Isolation“, so Alter weiter.

Foto: Horst Seehofer, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Haseloff fordert "nationales Sofortpaket" an Impfstoff

Nächster Artikel

„Oldenburger Testbus – wir kommen zu Ihnen“