Meldungen

Schüler spielen „Republik Vineta“

Nach den Proben von Republik Vineta präsentierten die Schüler der Freien Waldorfschule Oldenburg das Stück.

Nach den Proben von „Republik Vineta“ präsentierten die Schüler der Freien Waldorfschule Oldenburg das Stück.
Foto: privat

Anzeige

LzO Beratung

Oldenburg (Tobias Hadan/pm) – Die elfte Klasse der Freien Waldorfschule Oldenburg führt am Freitag und Samstag, 19. und 20. Februar, das von Moritz Rinke geschriebene Stück „Republik Vineta“ auf. Es handelt von einem geheimen Projekt mit dem Namen „Vineta“, das sich um die Planung einer utopischen Stadt auf einer einsamen Insel dreht. Die Führungsmächte verfallen mit der Zeit in immer größere Streitigkeiten, die sich sogar zu Morddrohungen entwickeln.

Beginn der Vorstellung ist jeweils um 20 Uhr im Festsaal der Schule. Der Eintritt ist frei.

Vorheriger Artikel

LzO kürt Gewinner des Planspiel Börse

Nächster Artikel

Geologische Fundberatung