Theater

Staatstheater: „#Dilettant“ – Treffen der Jugendclubs

Das 24. Bundestreffen der Jugendclubs an Theatern findet seit heute bis zum 19. Oktober am Oldenburgischen Staatstheater statt. Aus ganz Deutschland werden sechs ausgewählte Inszenierungen zu Gast sein, die die Bandbreite und Vielfalt der Jugendclubarbeit widerspiegeln.

Weiterlesen →
Theater

Letzter Wunsch eines „Superheros“

Auf der Bühne der Exerzierhalle feierte das Junge Staatstheater am Sonntag die Premiere des Stücks „Superhero“: Eigentlich ist Donald Delpe ein normaler, pubertierender Junge. Er entwirft einen Comichelden und wünscht sich nichts sehnlicher als Sex.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: Das Album wird gefüllt

Das Oldenburgische Staatstheater stellte kürzlich den Spielplan für die Saison 2013/2014 vor. Es ist die letzte Spielzeit unter der Leitung von Generalintendant Markus Müller. Unter dem Thema „Einen Moment anhalten“ stehen 32 Premieren auf dem Programm.

Weiterlesen →
Theater

Krabat – Ein Spiel zwischen Macht und Liebe

Manche Mühlen mahlen langsam, manche Mühlen mahlen laut und andere wiederum mahlen magisch: Das Staatstheater eröffnete mit der Premiere von „Krabat“ am vergangenen Sonntag die Saison der niederdeutschen August-Hinrichs-Bühne.

Weiterlesen →
Theater

Theaterkritik: „Charleys Tante“

Im Kleinen Haus des Oldenburger Staatstheaters tanzten überzeichnete Figuren auf der Bühne – mitunter auf hohen Absätzen. 1892 schrieb Brandon Thomas ein bis heute beliebtes Stück, „Charleys Tante“.

Weiterlesen →
Theater

Kritik: The Writer

Am Sonntag applaudierten die Menschen im Kleinen Haus des Staatstheaters lange, nicht ohne Grund: im Rahmen des Festivals „Go West – Theater aus Flandern und den Niederlanden“ feierte man die Deutschlandpremiere von „The Writer“, einem mehrfach preisgekröntem Stück.

Weiterlesen →
Theater

Kritik: Hamlet

Im Staatstheater Oldenburg feierte man am bisherigen Samstag die Premiere von „Hamlet“. Die Werke Shakespeares sind allgemein bekannt, darum liegt ein Auge immer auf der Inszenierung, im Staatstheater kann man nun eine frische Version erleben.

Weiterlesen →
Theater

Premiere: „Betahlt warrt nich!“

Am vergangenen Samstag herrschte auf der Bühne im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters ein Ausnahmezustand – Krawall und Protest. Da die Preise für Lebensmittel enorm gestiegen sind, hat Antonia sich der demonstrierenden Menge angeschlossen.

Weiterlesen →
Theater

Staatstheater: Goot gegen Noordwind

Eigentlich möchte Emmi Rothner per Mail ein Zeitschriftenabo beim Like-Verlag kündigen, landet jedoch durch einen Tippfehler bei Leo Leike. So korrespondiert man erst frech, später immer intimer. Das Warten auf die nächste Antwort wird immer sehnsüchtiger.

Weiterlesen →
Theater

Mudder Mews – ein starkes Stück

Am vergangenen Samstag wurde die Premiere von „Mudder Mews“ gefeiert, einem niederdeutschen Stück der August-Hinrichs-Bühne am Oldenburgischen Staatstheater. Uraufgeführt vor über einhundert Jahren, änderte sich nur die Inszenierung.

Weiterlesen →