Film

Kino: Queerer Filmpreis im Cine k

Beim 8. Queer Film Festival Oldenburg im Cine k gewann der italienische Regisseur Carlo Lavagna den 1. Queeren Filmpreis Niedersachsen mit seinem Film „Arianna“. Der Publikumspreis ging an den Regisseur Kasten Dahlem für „Princess“.

Weiterlesen →
Film

Tatort Niedersachsen: „Der Fall Holdt“

Nach seiner Premiere beim Oldenburger Filmfest wird der Tatort „Der Fall Holdt“ nun am Sonntag, 5. November, im deutschen Fernsehen erstausgestrahlt. Die Entführung einer Bankiersgattin bringt Kommissarin Charlotte Lindholm physisch und psychisch an ihre Grenzen.

Weiterlesen →
Film

Kino: Queere Filmwelt im Cine k

Zum achten Mal präsentiert das Cine k ab Donnerstag, 2. November, bis Montag, 6. November, das „Queer Film Festival“. Elf Langfilme und ein Kurzfilmabend stehen auf dem Programm. Am Festivalsamstag, 4. November, wird der Publikumspreis „Bester Kurzfilm“ ermittelt.

Weiterlesen →
Film

Carsten Woike: Oldenburger gewinnt Filmpreise

Berlin, Hamburg, Düsseldorf: Das sind die kreativen Hochburgen Deutschlands. Dass aber auch kleine Großstädte wie Oldenburg einen Boden für Kreativität bieten, zeigt zurzeit eindrucksvoll der Filmemacher Carsten Woike. Mit seinem Kurzfilm „Antenna“ konnte er zwei Preise einheimsen.

Weiterlesen →
Film

„Zwischen Himmel und Hölle“: Dokumentation über den VfB

Der VfB Oldenburg wird 120 Jahre alt. Aus diesem Anlass hat Werkstattfilm einen einstündigen Dokumentarfilm produziert. Gegenstand der Dokumentation ist die individuelle Verbundenheit der Fans mit dem Club, sowie Informationen und Anekdoten zur Vereinsgeschichte.

Weiterlesen →
Film

Tatort-Bremen: „Zurück ins Licht“

Der Bremer Tatort „Zurück ins Licht“ feiert am 22. Oktober um 20.15 Uhr seine Premiere im deutschen Fernsehen. Die Kommissare Inga Lürsen, Nils Stedefreund und BKA-Ermittlerin Linda Selb nehmen nach dem Fund eines abgetrennten Fingers ihre Ermittlungen auf.

Weiterlesen →
Film

Erster Weser-Tatort beim „3. Bremer Filmfest“ präsentiert

24 Jahre bevor Radio Bremen 1997 Sabine Postel als Kommissarin Lürsen auf die Bildschirme schickte, gab es einen „Tatort“ aus Bremen. Selten wiederholt, erlebte eine „restaurierte Fassung“ während des Bremer Filmfests am 23. September ihre Uraufführung.

Weiterlesen →
Film

Werkstattfilm präsentiert neuen Film und Bildband

Werkstattfilm präsentiert den Film „Schau her! 50 Jahre Oldenburger Fußgängerzone!“ und den vierten Bildband „Neues Oldenburg – Der Wandel der Innenstadt in den 1950er und 1960er Jahren“. Die Neuerscheinungen widmen sich der Stadtentwicklung.

Weiterlesen →
Film

Open Air Kino „Unter den Sternen“

Zum ersten Mal findet vom 13. bis 15. Juli das Open Air Kino „Unter den Sternen“ statt. Das Cine k organisiert die Veranstaltung gemeinsam mit dem Kreativ:Labor. Alle Filme beginnen um 22 Uhr auf dem Hof hinter der Kulturetage. Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Cine k gezeigt.

Weiterlesen →
Film

TV-Dokumentation: Nicht nur für Auto-Fans

Das Fahrzeugmodell auf VW-Basis mit italienischem Design, der Karmann-Ghia, war Symbol der Sehnsüchte in der Nachkriegszeit. Der NDR zeigt eine Dokumentation über die Osnabrücker Kult-Karosse. Produziert wurde der Fernsehbeitrag vom Filmteam Papstein aus Oldenburg.

Weiterlesen →