Digital

Landesbibliothek erstellt Digi-Wunschbuch

Die Landesbibliothek Oldenburg bietet die Digitalisierung ihrer Bücher an.

Die Landesbibliothek Oldenburg bietet die Digitalisierung ihrer Bücher an.
Foto: Landesbibliothek

Anzeige

LzO Beratung

Oldenburg (pm) – Ab sofort bietet die Landesbibliothek Oldenburg die Digitalisierung ihrer Bücher auf individuellen Wunsch an. Damit können sich Leser eine elektronische Fassung urheberrechtsfreier Werke nach Hause bestellen. In Frage kommen dafür alle Werke der Landesbibliothek, die zwischen 1501 und 1900 erschienen sind und deren Erhaltungszustand eine Digitalisierung erlaubt. Ausgeschlossen sind Zeitungen und Zeitschriften.

Das Bestellen eines Digi-Wunschbuches ist ganz leicht. Wer den Titel des gewünschten Bandes aus dem Online-Katalog in das Wunschbuchformular kopiert oder eine E-mail damit an die Landesbibliothek sendet (lbo@lb-oldenburg.de), erhält einen unentgeltlichen Kostenvoranschlag, wenn der Band für eine Digitalisierung geeignet ist. Nach der Bearbeitung bekommt der Besteller das Digitalisat als PDF-Datei auf CD-ROM/DVD per Post oder zum Download vom Server der Landesbibliothek.

Digitalisate dürfen ausschließlich zu privaten, wissenschaftlichen und nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden. Nach einiger Zeit werden sie ins Internet gestellt, wo sie in der Digitalen Sammlung der Landesbibliothek zu finden sind. Somit kommen sie auch der Allgemeinheit zugute.

Weitere Informationen unter www.lb-oldenburg.de.

Vorheriger Artikel

Demo: Solidarität mit Shingal und Kobane

Nächster Artikel

Weltensand verbindet zwischen den Welten